Translate

Besucher

18. Mai 2012

Rezeptidee: Frühstücks Haferflocken

Meine Schwester hat mir letztens ein leckeres Rezept fürs Frühstück verraten. Und zwar isst sie immer Haferflocken als eine Art Haferbrei.
Habe das jetzt auch mal ausprobiert und muss sagen, es schmeckt wirklich sehr lecker und macht auch lange satt.

Zutaten:
- 5-6 EL zarte Haferflocken
-1 EL brauner Rohrzucker (normaler Zucker,Süßstoff,Stevia oder Agaven-Dicksaft)
-frisches oder getrocknetes Obst
-Nüsse

Zubereitung:
Die Haferflocken mit etwas heißem Wasser übergießen,damit sie zu einem Brei werden.
Mit Zucker süßen und die anderen Zutaten dazugeben. Fertig!!

Sarah

Kommentare:

  1. Ich habe das auch schon mal gemacht,aber nicht zum Frühstück,sondern für Abends zum naschen. Das ist wirklich total lecker, ich hatte einmal Erdbeeren reingetan und ein anderes mal klein geschnittene Banane.

    LG Jen
    LikeABrokenFlower.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. sowas esse ich auch fast jeden Morgen seitdem ich auf Diät bin.

    Deine Sicherheitsabfrage ist noch an,wäre schön wenn du sie abschalten könntest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke nochmal für die Erinnerung.Wollte ich letztens schon machen! :)

      Löschen

Danke für deine netten Worte!!/Thanks for your kind comment!